Kiwi: Die fabelhafte Welt der SooSoo!

Retrostyling, DIY und Wiederbelebung dafür steht SooSoo, aka Sabine Mühlwanger. Nichts  Altes, Kaputtes oder Schrottes ist reif für den Müll, aber bereit um durch ihre Hände eine zweite Geburt zu erleben und mit viel Mühe und Liebe, zu wunderbaren Objekten transformiert zu werden.Waschmaschinenlampe

Man nehme eine alte Waschmaschine, etwas Plexiglas und Glühbirnen, oder die angeblich energieeffizientere Version davon, ein wenig Simsalabim, Abrakadabra und noch etwas mehr SooSoo und fertig ist die Designerleuchte, die nicht zwingend an die Decke gehängt werden muss. Das und noch viel mehr entsteht in ihrem Kopf und wird Wirklichkeit, wenn sie neben ihrem heiß geliebten, aber verdammt stressigen Agenturjob, Zeit übrig hat.

Von Zucker, Borgs und Aerobicanzügen

Noch verrückter geht es bei ihr zu, wenn sie sich mit dem Thema Zucker und Süßes beschäftigt. „Er ist überall! In Pommes, Fleisch und Toastbrot…“, verkündet sie allwissend und entzieht sich deshalb regelmäßig der süßen Verführung und ihren trickreichen Gestalten. Doch keine funktionierende On/Offbeziehung, ohne ein auslösendes kleines, großes Laster. In ihrem Fall sind es bunte Gelatinegestalten, die dazu eingeladen werden, auf ihrem Bürotisch herumzutanzen. Erbarmungslos verschlungen werden die kleinen Freunde vor allem dann, wenn der Rest der Welt wieder einmal die Tage hat. Ihren Arbeitsalltag in der Agentur beschreibt sie klar als „Kindergärtnerei“, und trotzdem liebt sie ihren Beruf und alleine das muss man ihr erst einmal nachmachen! Gummibärchen als Drogen, sind dabei völlig legitim.

Was treibt die verrückte SooSoo sonst noch? Bully fahren ist eine weitere große Leidenschaft und jede Sekunde Fahrt das reinste Vergnügen. Mehr zu ihrer großen Liebe, dem quietschpinken VW-Bus, selbstverständlich von Hand restauriert, gibt es hier.

SooSoo lacht …Soo Soo lacht

… über die vielen Fragen dir ihr während des Interviews gestellt werden, lacht über sich selbst und versteht es einfach gut, sich nicht zu ernst zu nehmen. Ihre Schwäche sind Mottopartys, bei denen sie sich in superenge Aerobicanzüge aus den 90ern wirft, oder sich ein Star Trek Borg Kostüm zusammenstückelt.

Sie kennt sich gut, weiß was ihr Spaß macht, was das eigentlich Wichtige ist und setzt sich bewusst gegen Konsumtrends hinweg.  Man könnte ihr stundenlang zuhören, wenn sie über Themen wie Konsumwahn und Wegwerfgesellschaft, oder über die Geheimnisse der Müllabfuhr sinniert. Die Meinung teilen wir mit ihr, doch nur in der Theorie. SooSoo hingegen macht mehr daraus und widmet sich dem Vergessenen, wann und womit sie nur kann. Eine fabelhafte Einstellung!

 

 

Mehr über SooSoo gibts hier:

Bully auf kiwigreen.at

www.soosoo.at

www.einfach-nur-soosoo.at

www.zuckerfrei.soosoo.at

  3 comments for “Kiwi: Die fabelhafte Welt der SooSoo!

  1. 21. Juni 2013 at 14:15

    haha! saugeil!! 🙂

  2. 21. Juni 2013 at 16:01

    WOW, danke für di wunderbaren Worte, fühl mich geschmeichelt 😉 Ich könnte deinem geschreibsel stundenlang folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *