Absolut wahllos

wahllosWeil ich eigentlich ein stolzes Politnackerpatzerl bin, quälte ich mich in den vergangen Tagen, eigentlich Wochen, besonders hektisch durch die wahlverseuchte, rotschwarzblauspeckige Senderliste, meiner sonst, sowohl äußerlich als auch inhaltlich, scharfen, ranken Glotze.

Ich kam echt nicht daran vorbei, vor allem aber weil Mister Apples wiedereinmal viel zu sehr am langweiligen Strickmuster interessiert war. Aus (Selbst-)studienzwecken wollte/musste ich mich dann ebenso damit auseinander setzen, im Versuch A: den Grünen eine Chance zu geben, B: konzentriert bei Ex Chef und Tattergreis Stronach den Faden zu behalten und C: mich nicht im Teddybärblick des schwarzen Onkels zu verlieren, was irgendwie meiner Mutter passiert sein muss.

Müde vom zuhören und unbefriedigt aufgrund der vielen Frageausweichmanöver wollte ich aber bald wieder die Wahldebakelzeit hinter mich lassen. Die Hetzereien, zähen Beschönigungen und das Dreck kehren vor fremden Haustüren, wieder ausbleden und zur Normalität zurück kehren, aber auch das war nicht einfach …

Bin ich jetzt im Zeit-im-Bild-Alter?

Irgendwie standen die Nachwahldiskussionen unausweichbar im Wege und es gelang mir nicht, dem traditionellen Köpferollen meine Aufmerksamkeit zu enhalten und mich wieder der völligen politischen Unverantwortung hinzugeben. Echt schwer, und ich muss mich fragen: Liegt es am Alter?

Sind das Ende der 20er, die natürliche Aufnahme in die Zeit-im-Bild-Seher-Gefolgschaft? Denn immer wieder erwische ich mich dabei, dass mein sonst so sportlicher Zapperdaumen plötzlich inne hält, wenn Tarek Leitner, mit irgendwie verkrampfter Mundpartie, trotzdem sympathisch die Abschaumereignisse des Tages vorträgt. Zum Glück lenkt mich rasch und verlässlich seine zerwuschelte Frisur vom eigentlichen Sendungsinhalt ab und ich merke dass meine Aufmerksamkeit, doch eher von meiner altbekannten, politblinden Persönlichkeit gesteuert wird ….

Huch! Nochmals davon gekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *