Besinnung bitte!

Ich greife nun etwas vor, nämlich genau 7 Tage und behaupte 2013 war ein ordentliches Jahr. Ordentlich anstrengend nämlich und auch noch ordentlich anders, sowie anders ordentlich und zusätzlich ordentlich unordentlich.

Für die nächsten Tage wünsche ich mir also ein ordentliches Stück Besinnung – hoffe dass ich Gelegenheit habe, den „Der Weihnachtshund“ endlich fertig lesen zu können und meine Sinne runter zu fahren, mich ruhig zu verhalten und den Weihnachtstornado dieses Jahr nicht selbst auszulösen.

Was ich hier noch unbedingt loswerden möchte, meine persöniche nachzüglerische Entdeckung von Daniel Glattauer, mein Visionär und Alleinunterhalter während der letzten Monate und Mentor, bei dem ich selbst einen Lehrlingsvertrag annehmen würde.

Frohe Weihnachten euch allen und ordentliche Besinnung bitte!

glattauer_christbaumtypglattauer_christbaumtyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *