Platz 2 – Weihnachten zum drüberstreuen

Es ist schon eine ordentliche Weile her, dass ich diese Serie verschlungen habe. Bei der intensiven Auseinandersetzung mit der Suche nach Material für meine Humty Dumpty Christmas Party ist sie mir aber natürlich wieder eingefallen. Chuck – eigentlich eine Zwischendurchserie zum drüberstreuen, liegt nicht schwer im Magen so wie Breaking Bad, Walking Dead oder Bloody Bloddy Game of Thrones. Bei Chuck gibt es immer etwas zum lachen und sei es nur aufgrund des grunzigen Geräuschs von Casey, wenn er die Zuneigung von Morgan abzuwehren versucht.Ich mag die Serie aber nicht nur deshalb, weil sie mich nicht zu tode schockiert oder das Wegsterben der Charaktere ausbleibt, sondern weil eben diese ständig am Leben bleibenden Rollen großartige Wandlungen machen und meine Detailverliebtheit in dieser Serie erwiedert wird.

Chuck Versus Santa Claus (2×11) verdient sich deshalb Platz 2 in meinem Serienweihnachtsepisodenspecial, weil alleine Big Mike in der Folge volles Geschütz auffährt, das Buy More mich an die heutigen Einkaufserlebnisse erinnert und weil der verliebte Chuck ein wirklich schönes Charm Bracelett an seine „Alibi-Freundin-aus-Sicherheitsgründen“ Agent Sarah Walker (= Yvonne Strahovski/Dexters Hannah McKay) verschenkt und mit seinen tiefen Koteletten einen wunderbaren visuellen Zuckerschock auslöst.

chuck

 

Die Humpty Dumpty Christmas Party ist hier gesammelt zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *