ReDrink: Alte Zeiten auf Rezept

In wohl keine Zeit zuvor, war altmodisch modischer als hypermodern. altezeitenRetro, Re- und Upcycling, Vintage und Used sind die Tags, die jeder nerdischer Geek täglich an seine Produktionen heftet.

Tja, ich selbst kann mich dabei kaum ausnehmen – denn immer wieder verliebe ich mich in verschiedene altertümliche Details, Möbel, Kleidung oder versuche mir das Social Behaviour von damals (egal ob aus den 20ern, 60ern oder 90ern) anzueignen, was aus Platzgründen (im Hirn, Haus oder Kleiderschrank) nicht immer möglich ist. – An dieser Stelle agiere ich in herzzerreißend geknickter Mimik.

Gleichzeitig jagt mich seit einigen Wochen die Partystimmung, aber leider hält die Gesellschaft nicht immer mit. Das Ganze, die Deprilaune und die Partystimmung, nimmt aber einen wesentlichen Einfluss auf die folgende Sache: Retro-Rezepte. Dazu habe ich mich hier ja schon etwas ausgelassen, allerdings werde ich das Ganze nun um die Happy Hour ergänzen. Don Draper und Lord Grantham helfen mir dabei fürs Erste auf die Sprünge … deshalb werde ich nun regelmäßig die Happy Hour ankurbeln und zelebrieren und ich hoffe, dass ihr beim Rezeptlesen, ebenso wie ich in Partystimmung gelangt.

Als erstes Projekt wartet der Old Fashioned – allein der Name verlangt ihn für das neue Thema – außerdem ist der Drink bekannt, aus Med Men UND Crazy, Stupid Love …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *