Monthly Archives: September 2014

Media Monday #170

Ein Media-Monday, der vor allem alte Erkenntnisse wieder aufwärmt. Tatsächlich hat sich in den vergangenen sieben Tagen kaum etwas Neues getan. Woran das liegt? Sicher nicht an meiner schlechten Laune und meiner unvorhergesehenen Film- und Fernsehabstinenz. Ich gelobe natürlich Besserung.     Read more →

A song a day … Half of Something Else

Ein Song der mich nun seit mittlerweile mehr als 3 Jahren begleitet und noch immer die Stärke besitzt, mir angenehme Gänsehaut zu bescheren. Auch nicht zum ersten Mal hier erwähnt, komme ich nicht daran herum ihn neu einzukatalogisieren. Vielleicht ist es der Herbst, der diese Atmosphäre schafft, die einem am liebsten auf der Couch unter Decke die Lieblingsmusik in Dauerschleife… Read more →

Media Monday #168

Media-Monday-Unser, leider kann ich durch dich nicht das letzte Kinoerlebnis verarbeiten, das macht aber auch nichts, denn zu Sex-Tape gibt es kaum etwas zu sagen, außer dass es für längere Zeit wieder reicht die dunklen Hallen aufzusuchen und ich mich viel lieber an alten Klassikern und neuen Alternativen bedienen werde. Schade, eigentlich, aber für ein „Eh lustig, …“ bleibe ich… Read more →

A song a day … White Knuckles

Um die fade Regenzeit zu überbrücken brauche ich heute etwas kraftvolles, buntes und verrücktes. das auch Power genug hat, um mich durch den ersten Uni-Tag im neuen Semester zu schleusen und schieße deshalb das nächste Lied für meine junge Kategorie A song a day nach. Definitiv ein Gute-Laune-Lied, allein wegen der Darbietung diverser Vierbeiner, die übrigens alle von üblen Schicksalen gerettet… Read more →

Media Monday #167

Ja, ich will nur das das Gute, und such es auch, denn es versteckt sich gerne. Aber hin- und wieder tritt es zumindest für einen winzigen Augenblick in zumeist äußerst einfacher aber perfekter Form in Erscheinung, jedenfalls verbirgt es sich irgendwo hinter Macht und Gier, Krieg und Katastrophe, Wahnsinn, einer Menge Mengenverblendung und der üblichen schlechten Montag-Morgen-Laune … eine Wiederspiegelung… Read more →

A song a day … Space Oddity

Auf der Suche nach dem perfekten Wochenendfernsehporgramm habe ich mir die Frage gestellt, wie lange ich noch warten muss um mir The Secret Life of Walter Mitty nochmals anzusehen. Ich hatte erst vor etwa einem Monat das Vergnügen und aus persönlicher Einteilungssache und um die Unterhaltung zu erhalten, muss ich mit der Wiederholung immer ein wenig warten, was mangels Alternativen nicht… Read more →

A song a day …

Das war sie also, diese gewisse heiß ersehnte Zeit des Jahres, wo sich ein Highlight an das nächste zwängt und von früh bis spät vor allem geschwitzt werden möchte. Meine Ansprüche an diese unaussprechliche Saison waren allerdings zu hoch, denn bevor es richtig los ging, zwang schon die trübe Stimmung, dessen Schuld das grässliche Wetter noch immer trägt das Gemüt… Read more →