Allgemein

Passiv-Halloween

Die Massen an der Kasse haben mich noch rechtzeitig daran erinnert: 31. Oktober. Früher habe ich an diesem Tag meine Sparbüchse geplündert (ein Schwein wollte ich nicht und ein Strumpf war auch damals schon out) und es gegen so viele Stofftiere wie Banken es sich noch leisten konnten herzugeben (Achtung hier versteckt sich der Sarkasmus), auszutauschen. Heute verteile ich nicht… Read more →

Be my boss

In meiner bisherigen beruflichen Lauf- (bzw. Stolperbahn) hatte ich es mit den unterschiedlichsten Chefitäten zu tun, manche wahren witzig, andere grausig und viele einfach nur schlecht oder hatten zumindest schlechten Daueratem. Der Statistik entsprechend waren die Meisten davon natürlich Männer und die wenigen Ausnahmen belegten zumeist die Annahme, dass es auch schlimmer geht. Kaum jemand konnte mich bisher beeindrucken, denn… Read more →

Einfach Sommer – 15 Must Do’s

Beschämt muss ich feststellen, dass ich meinen Sommerlieblingsbeschäftigungen noch kaum nachgekommen bin. Ich, die als Predigerin im Namen der beiden Sommergottheiten July + August unterwegs ist, kriege jetzt ein bisschen Stress die typischen To Dos noch alle unter den Sommerhut zu packen. Aber eigentlich ist noch reichlich Zeit, die folgenden zum Teil traditionsreichen Vorhaben in die Tat umzusetzen und um… Read more →

Endless Summer …

Die Versandhäuser lassen gerade die Durckermaschinen wie Galeerensklaven zur Höchstform auflaufen und schießen mit Karacho unsere Postkasten voll. Gleich beim Aufmachen eines dieser Papierkorbzwischenlager stechen mir die boshaften Worte in die Augen: Herbst/Winter. Geh schleichts euch! Read more →

10 To Dos während „Game of Thrones“ sich warmläuft

Das Outing von Montag soll mich nicht mehr länger quälen: Game of Thrones – Staffel 4 muss auf das Wochenendprogramm! Die existenziell geschwächten Starks brauchen meine Unterstützung um gegen das elendige Pack Lennister und Graufreud und was da sonst noch jenseits der Mauern greucht und fleucht ankommen zu können. Angst habe ich trotzdem vor dem nächsten Gemetzel das mir schon… Read more →

Unwort Urlaubsplaner

Das Unwort der Saison: Urlaubsplaner – ja bin ich denn verrückt! Ich mach nix, außer vielleicht ein paar auf der Strecke gebliebene Freunde zu treffen, zum Friseur zu gehen und ein paar geniale Rezepte auszuprobieren. Und! Ganz wichtig: Meinen Status bei diversen Lieblingsserien wieder up-to-date zu bringen und einen Jane Austen Film-Marathon zu starten … aber sonst nix, fix nix! Read more →

Summer just haves

Ein gscheiter Sommer muss her … Ui, den haben wir ja schon! Was gibt es also noch zu wünschen als die fett heißen Tage in idealer Lage (horizontal) am geeigneten Ort (Pool, Garten, See, Balkon …) zu genießen. Ach so, genau, die Zeit, die fehlt nämlich immer genau an diesen Tagen. Ich brauche also dringend einen Plan um ein paar… Read more →