Tag Archive for Tatsächlich Liebe

Media Monday #181

Das Medienjournal ruft wie jeden Montag dazu auf, in den Truhen der Unterhaltungserlebnisse zu wühlen – ich musste tatsächlich etwas stöbern und entstauben und mich gleichzeitig dabei zügeln, nicht alles unter Weihnachtsscheffel zu stellen … die erste Frage verführt einfach zu sehr.   Read more →

Humpty Dumpty … Christmas Is All Around

Gleich vorweg möchte ich euch erinnern: Weniger als 4 Wochen noch – dann steht ein riesiger Baum mitten zwischen Plattenspieler und Knotzsessel. Um dieses Areal wir uns dann humpty dumptysch herumzwängen. Der Bratengeruch legt sich überall im Haus fest und mischt sich mit dem Dampf von zu gut gemeinter Heizleistung. Die Fenster sind deshalb beschlagen und helfen uns die Vorstellung… Read more →

Ein Fall für Zwei – Platz 2

Eine wirklich unfassbar gut gelungene Serie is Sherlock. Die beiden Schauspieler Benedict Cumberbatch, und Martin Freeman duellieren sich immer wieder um den obersten Platz in meiner Sympathieskala. Vor allem Martin Freeman, den ich bereits seit Tatsächlich Liebe tatsächlich liebe, seit er als Porno-Lichtdouble seine Hüften schwenkte und sich dabei in seinen Geischtszügen Unsicherheit, Peinlichkeit und männlicher Stolz zugleich abzeichneten. Schockiert… Read more →